Routäne

Offensichtlich hat carstory seine Plattform aktualisiert und mind. ein neues Frontend in Betrieb genommen. Sucht man nun nach Fahrzeugen, bekommt man auch Ergebnisse die auf externe Seiten von autozin.com verweisen – scheinbar auch historisch.

Das führt dann auch zu dem Effekt, dass beide ‚unsere‘ Routäne aktuell gleichzeitig als Suchergebnis auftauchen – was so in Wirklichkeit nie der Fall war… 🤪

Lustiger Bug…

2C4RVADG7ER134779

Eine Geschichte am Rande…

Bei der Suche nach einem Ersatz für Nr. 1, stießen wir Anfang Dezember 2017 auf einen sehr attraktiven 2014er SEL Premium mit nur 33T Meilen. Nicht zum Beuteschema passte allerdings die Außenfarbe, er war Blau – nicht im gesuchten Schwarz.

 

Der klassische Werdegang, erst ein halbes Jahr in ‚Corporate Fleet‘ Services, dann in Privatbesitz und später Inzahlung genommen worden – hier durch einen Toyota Händler in Maplewood, Minnesota.

Wir nahmen dennoch Kontakt auf und ließen uns Details liefern. Zu der Zeit waren keine passenden ‚Schwarze‘ zu finden und wir spielten tatsächlich mit dem Gedanken uns mit ‚Mariner Blue‘ anzufreunden…waren aber noch unentschlossen…

Der Routan lag dort wie in Stück Blei im Regal – was mir weiterhin unerklärlich ist. Der Händler erkundigte sich in Regelmässigkeit bei uns…ob wir ihn nicht doch kaufen wollen. Der aufgerufene Preis von 20.999 USD fiel von selbst – zuletzt bot man ihn uns zum Sonderpreis von 18.977 USD an. Die letzte Email von Maplewood Toyota kam Mitte Februar 2018.

Letztes uns zugelieferte Bild im Schnee mit Minnesota plate 210 PJR…

Durch Zufall kam ich ihm wieder auf die Spur…Maplewood hat ihn offensichtlich nicht verkauft bekommen. Das Fahrzeug wurde Mitte März auf einer Auktion versteigert – Käufer ist ein Honda Autohaus der Luther-Gruppe.

Bekanntlich kauften wir bei Luther Westside in Minnesota schliesslich unseren (2.) schwarzen Routan. Und exakt DORT war auch dieser blaue Routan für eine Zeit im Service. Die Routan-Welt ist klein… 😊

 

 

2C4RVADG7ER135043

Am 16.1. stellt ein Volkswagen Händler in Minneapolis, MN !endlich! einen schwarzen 2014er Routan SEL Premium zum Verkauf ins Netz – die Nadel im Heuhaufen. Fast drei Monate gab es ’nur‘ Blaue! 😉

Wir nehmen direkt Kontakt mit dem Verkäufer auf und leisten eine Anzahlung. Die Kaufdokumente erhalten wir wieder per Fedex – es ist fast schon Routine. 😉

Die carfax-Historie ist perfekt und ähnelt der von Nr. 1, jedoch mit deutlich längerer Phase als ‚Corporate Fleet‘ Fahrzeug. Auch geht aus dem Report hervor, dass das Fahrzeug bereits beim 1. Eigentümer hier bei diesem Händler in Service war – sehr erfreulich.

Unterschied zu Nr. 1, Nr. 2 ist als Volkswagen WorldAuto zertifiziert, d.h. die kritische Prüfung anhand einer VW Checkliste für Gebrauchtfahrzeuge hat dieser erfolgreich absolviert.

Zu dem Zeitpunkt haben wir zwar eine Deckungszusage der Versicherung von Routan Nr. 1, aber das Geld noch nicht.

Der Verkäufer wird nervös, pokert wird dann ungeduldig und stellt den Wagen wieder zum Verkauf.

Über Karneval ist das Geld endlich da und Routan 2C4RVADG7ER135043 immernoch auf dem Hof von Westside Volkswagen in MN – wir kaufen ihn.

Fedex holt doch tatsächlich am Rosenmontag! um kurz nach 9 Uhr Morgens in Köln! die Papiere Richtung Minneapolis, MN ab.

Hierbei handelt es sich um einen sog. ‚carry over‘. D.h. das Fahrzeug wurde Ende 2013 gebaut, ist ein Modelljahr 2014, aber erst im Januar 2014 erstmalig zugelassen. Eines DER letzten überhaupt gebauten Fahrzeuge! Ende 2013 wurde die Produktion nach 5 Jahren endgültig eingestellt.

carfax.com

Seit Anfang des Jahres lässt sich carfax.com nicht mehr direkt aus dem Deutschen bzw. Europäischen-Internet-Adress-Bereich aufrufen, man wird automatisch auf carfax.eu umgeleitet.

Das ist schade, denn die meisten US-Händler bieten für ihre Gebrauchtwagen kostenlose carfax-reports über carfax.com an.

Nach Rücksprache mit carfax-Europa, ist dies Absicht und wird so bleiben.

Als Workaround kann man über einen Web-Proxy weiterhin die US-Version von carfax.com, und somit auch die kostenfreien Reports der Händler öffnen.

Hier helfen z.B. Seiten wie us.hideproxy.me [als URL carfax.com eingeben]

 

Buildsheet

Mittels VIN (Vehicle Identification Number) – zu Deutsch Fahrgestellnummer – kann man sich bei Chrysler das Buildsheet zum Fahrzeug ansehen. Hier sind alle ab Werk verbauten Austattungsmerkmale aufgeführt.

Beispiel

Lieferumfang

Neben dem Fahrzeug selbst, gehören zu einem Routan (SEL Premium) einige Gegenstände zum ursprünglichen Lieferumfang. Auf die Vollständigkeit folgender Gegenstände sollte beim Kauf geachtet werden…

  • Bordmappe mit (DVD) Bedienungsanleitungen (Fahrzeug, Uconnect, Navi – MyGIG System, etc.)
  • zwei! Funkschlüssel, sog Key FOBs
  • ein Valet-Key
  • zwei Infrarot-Kopfhörer für die RSE (Rear Seat Entertainment)
  • zwei Fernbedienungen für die RSE / VES
  • original Fussmatten, Gepäcknetz
  • Notrad inkl. Abdeckung (montiert unterhalb des Fahrzeugs in Höhe der Vordersitze) + steckbare Kurbel
  • Wagenheber + Radschlüssel (verstaut hinten links seitlich im Kofferraum)
  • Neben dem Carfax Report auch nach so viel wie möglichen Service-Unterlagen fragen

Trim Level

Typisch Amerikanisch gibt es den Routan mit wenigen Motorvarianten und insgesamt drei bzw. vier sog. ‚trim level‘, also Ausstattungsvarianten.

                • S
                • SE
                • SEL (bis MJ 2012)
                • SEL Premium

Zu empfehlen sind die Fahrzeuge ab Modelljahr 2011, dort ist (ausschliesslich) der modernere Pentastar 3,6 V6 VVT verbaut. Dieser zuverlässige und erprobte Benzin Motor ist in einer Reihe von Chrysler, Dodge, Jeep und RAM Fahrzeugen verbaut. Die fünfte Generation gehört zu den Flexfuel-Motoren, die auch mit E85 bzw. Ethanol betrieben werden können.

Mit dem Modeljahr 2012 wurde die sog. HD-Bremse eingeführt. Der Routan erhält ringsherum größere Bremsscheiben, Bremssättel und Hauptbremszylinder – vorne kommt ab jetzt ein Doppelkolben-Bremssattel zum Einsatz. Diese passen nur unter 17″-Bereifung, welche ab da zum Standard zählt.

Das Höchste im Ausstattungs-Himmel stellt der ‚SEL Premium‘ dar. Dieser Trim Level entspricht dem ‚Limited‘ des Chrysler Town & Country Bruders.
Gut erkennbar an den zusätzlich verbauten verchromten Außenspiegelkappen mit Tot-Winkel-Assistent, den Xenon-Lampen und Nebelscheinwerfern, den Parksensoren hinten, dem Kunstholz im Innenraum und dem Infinity Soundsystem mit Subwoofer im Heck.
Weiterhin ist ein ‚pre-tow kit‘ verbaut. D.h. die elektrischen Anschlüsse für eine Anhängerkupplung sind vorbereitet und das Fahrzeug verfügt über autom. ‚leveling‘ der Hinterachse, mittels aktiven Stoßdämpfern. Das Gesamt-Kühlsystem erhält zusätzlich einen Motor- und Getriebe-Ölkühler.

Auszüge aus dem damaligen Verkaufsprospekt…

retail

Info zum ‚retail price‘, bzw. dem damaligen Verkaufspreis bei den Händlern…

Laut ‚The original new car cost guide“ lag der Neupreis eines SEL Premium bei fast 45TUSD – eine Menge Geld für einen Familien-Van! Ausstattungstechnisch allerdings zu dem Preis in Deutschland unschlagbar! Touran und Sharan wirken gegen einen Routan SEL Premium eher ausgestattet wie ein Handwerker-Null-Ausstatter.

Laut ‚black book‘ gab es genau ein einziges Extra für 75USD, das war der Blockheizer 😉

Hier das ganze Dokument -> Specifications_VW_Routan_2013

ˈli:tauən

Auf der Suche nach einem passenden Routan-Exemplar in Deutschland trifft man immerwieder auf Fahrzeuge, die offensichtlich aus den USA stammen und über Litauen nach Deutschland gekommen sind. Diese Fahrzeuge werden mit meist großen Vorschäden und Salvage-Title aus USA, über Klaipeda, Litauen exportiert und dort wieder aufgebaut.

Insgesamt drei Stück haben wir besichtigt und einen auch probegefahren. Nach gründlicher Untersuchung sind mir keine größeren Spuren des Wiederaufbaus aufgefallen. Das reparierte Fahrzeug machte einen optisch fast tadellosen Eindruck, fuhr vorbildlich und alles funktionierte wie es soll.

Die Homologation war absolut perfekt erledigt und unauffällig ins Fahrzeug integriert.

  • 2C4RVACG9CR392073 2012er SEL
    August 2017, Händler in Deutschland

 

August 2016!, USA, Versteigerung durch iaai

 

Recherche dazu…

carfax

  • 2C4RVADG7DR725306 2013er SEL Premium
    August 2017, Händler in Deutschland

 

Recherche dazu…
August 2016!, USA, Versteigerung durch iaai

  • Der Dritte mit VIN 2C4RVACG0CR293948 war ein weißer 2012er SEL mit ‚flood damage‘. Gleiches Schicksal… (ohne Abbildung).