ˈli:tauən

Auf der Suche nach einem passenden Routan-Exemplar in Deutschland trifft man immerwieder auf Fahrzeuge, die offensichtlich aus den USA stammen und über Litauen nach Deutschland gekommen sind. Diese Fahrzeuge werden mit meist großen Vorschäden und Salvage-Title aus USA, über Klaipeda, Litauen exportiert und dort wieder aufgebaut.

Insgesamt drei Stück haben wir besichtigt und einen auch probegefahren. Nach gründlicher Untersuchung sind mir keine größeren Spuren des Wiederaufbaus aufgefallen. Das reparierte Fahrzeug machte einen optisch fast tadellosen Eindruck, fuhr vorbildlich und alles funktionierte wie es soll.

Die Homologation war absolut perfekt erledigt und unauffällig ins Fahrzeug integriert.

  • 2C4RVACG9CR392073 2012er SEL
    August 2017, Händler in Deutschland

 

August 2016!, USA, Versteigerung durch iaai

 

Recherche dazu…

carfax

  • 2C4RVADG7DR725306 2013er SEL Premium
    August 2017, Händler in Deutschland

 

Recherche dazu…
August 2016!, USA, Versteigerung durch iaai

  • Der Dritte mit VIN 2C4RVACG0CR293948 war ein weißer 2012er SEL mit ‚flood damage‘. Gleiches Schicksal… (ohne Abbildung).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.