Lieferumfang

Neben dem Fahrzeug selbst, gehören zu einem Routan (SEL Premium) einige Gegenstände zum ursprünglichen Lieferumfang. Auf die Vollständigkeit folgender Gegenstände sollte beim Kauf geachtet werden…

  • Bordmappe mit (DVD) Bedienungsanleitungen (Fahrzeug, Uconnect, Navi – MyGIG System, etc.)
  • zwei! Funkschlüssel, sog Key FOBs
  • ein Valet-Key
  • zwei Infrarot-Kopfhörer für die RSE (Rear Seat Entertainment)
  • zwei Fernbedienungen für die RSE / VES
  • original Fussmatten, Gepäcknetz
  • Notrad inkl. Abdeckung (montiert unterhalb des Fahrzeugs in Höhe der Vordersitze) + steckbare Kurbel
  • Wagenheber + Radschlüssel (verstaut hinten links seitlich im Kofferraum)
  • Neben dem Carfax Report auch nach so viel wie möglichen Service-Unterlagen fragen

2C4RVADG1DR725737

Über carstory.com finden wir im Oktober 2017 einen schwarzen 2013er Routan SEL Premium (2C4RVADG1DR725737) in Irondale, Alabama. Genaugenommen, der Einzige SEL Premium in schwarz zu der Zeit.
Dieses BMW-Autohaus (BMW of Birmingham) nahm das Fahrzeug in Zahlung.

Das Fahrzeug hat -wie alle der letzten Baujahre- das erste Leben im Dienste als ‚Corporate fleet‘ Fahrzeug verbracht. Die carfax-historie ist vorbildlich! ‚Da gehen wir ran‘ – würde Det sagen 🙂

Wir tauschen die Dokumente zum Kauf per Fedex aus, transferrieren den Kaufpreis von 17,770.00USD und lassen das Fahrzeug von SCLRotterdam abholen.

🙂 Wir haben einen UNFALLFREIEN! Routan gekauft…

Nur, dass die „new garage“ noch viele Seemeilen entfernt ist…

 

Trim Level

Typisch Amerikanisch gibt es den Routan mit wenigen Motorvarianten und insgesamt drei bzw. vier sog. ‚trim level‘, also Ausstattungsvarianten.

                • S
                • SE
                • SEL (bis MJ 2012)
                • SEL Premium

Zu empfehlen sind die Fahrzeuge ab Modelljahr 2011, dort ist (ausschliesslich) der modernere Pentastar 3,6 V6 VVT verbaut. Dieser zuverlässige und erprobte Benzin Motor ist in einer Reihe von Chrysler, Dodge, Jeep und RAM Fahrzeugen verbaut. Die fünfte Generation gehört zu den Flexfuel-Motoren, die auch mit E85 bzw. Ethanol betrieben werden können.

Mit dem Modeljahr 2012 wurde die sog. HD-Bremse eingeführt. Der Routan erhält ringsherum größere Bremsscheiben, Bremssättel und Hauptbremszylinder – vorne kommt ab jetzt ein Doppelkolben-Bremssattel zum Einsatz. Diese passen nur unter 17″-Bereifung, welche ab da zum Standard zählt.

Das Höchste im Ausstattungs-Himmel stellt der ‚SEL Premium‘ dar. Dieser Trim Level entspricht dem ‚Limited‘ des Chrysler Town & Country Bruders.
Gut erkennbar an den zusätzlich verbauten verchromten Außenspiegelkappen mit Tot-Winkel-Assistent, den Xenon-Lampen und Nebelscheinwerfern, den Parksensoren hinten, dem Kunstholz im Innenraum und dem Infinity Soundsystem mit Subwoofer im Heck.
Weiterhin ist ein ‚pre-tow kit‘ verbaut. D.h. die elektrischen Anschlüsse für eine Anhängerkupplung sind vorbereitet und das Fahrzeug verfügt über autom. ‚leveling‘ der Hinterachse, mittels aktiven Stoßdämpfern. Das Gesamt-Kühlsystem erhält zusätzlich einen Motor- und Getriebe-Ölkühler.

Auszüge aus dem damaligen Verkaufsprospekt…

retail

Info zum ‚retail price‘, bzw. dem damaligen Verkaufspreis bei den Händlern…

Laut ‚The original new car cost guide“ lag der Neupreis eines SEL Premium bei fast 45TUSD – eine Menge Geld für einen Familien-Van! Ausstattungstechnisch allerdings zu dem Preis in Deutschland unschlagbar! Touran und Sharan wirken gegen einen Routan SEL Premium eher ausgestattet wie ein Handwerker-Null-Ausstatter.

Laut ‚black book‘ gab es genau ein einziges Extra für 75USD, das war der Blockheizer 😉

Hier das ganze Dokument -> Specifications_VW_Routan_2013

ˈli:tauən

Auf der Suche nach einem passenden Routan-Exemplar in Deutschland trifft man immerwieder auf Fahrzeuge, die offensichtlich aus den USA stammen und über Litauen nach Deutschland gekommen sind. Diese Fahrzeuge werden mit meist großen Vorschäden und Salvage-Title aus USA, über Klaipeda, Litauen exportiert und dort wieder aufgebaut.

Insgesamt drei Stück haben wir besichtigt und einen auch probegefahren. Nach gründlicher Untersuchung sind mir keine größeren Spuren des Wiederaufbaus aufgefallen. Das reparierte Fahrzeug machte einen optisch fast tadellosen Eindruck, fuhr vorbildlich und alles funktionierte wie es soll.

Die Homologation war absolut perfekt erledigt und unauffällig ins Fahrzeug integriert.

  • 2C4RVACG9CR392073 2012er SEL
    August 2017, Händler in Deutschland

 

August 2016!, USA, Versteigerung durch iaai

 

Recherche dazu…

carfax

  • 2C4RVADG7DR725306 2013er SEL Premium
    August 2017, Händler in Deutschland

 

Recherche dazu…
August 2016!, USA, Versteigerung durch iaai

  • Der Dritte mit VIN 2C4RVACG0CR293948 war ein weißer 2012er SEL mit ‚flood damage‘. Gleiches Schicksal… (ohne Abbildung).

Salvage

Die Suche nach einem Routan auf dem Deutschen Markt führt fast immer zu einem Exemplar was mit einem sog. ‚Salvage Title‘ die USA verlassen hat.

Diese Exemplare wurden nach einem Unfall- oder Flutschaden als Kernschrott exportiert, im Zielland wieder aufgebaut und von dort fahrbereit auf den Euopäischen / Deutschen Markt gebracht.

Entscheidet sich der Suchende einen großen Bogen um oben genannte Exemplare zu machen, so ist carfax immer die Glaskugel, die Gewissenheit bringt! -> carfax

Die erste Frage vor Besichtigung eines Routans muss immer sein: „Wie lautet die VIN?“ !

In seltenen Fällen findet man auf dem Deutschen Markt Unikate, die z.B. durch Eigenimporte unfallfrei den Weg nach D’Land gefunden haben – z.B. durch zurückkehrende Auswanderer bzw. berufliche Umsiedlung mit Fahrzeugmitnahme.

Routan

Was ist ein Routan? Ein Volkswagen Routan ist unter seinem Blechkleid ein Chrysler Town & Country auf RT-Plattform – ein sog. Amerikanischer Mini-Van als 7-Sitzer.

Weitere Derivate sind…

Der Routan unterscheidet sich von allen anderen Versionen durch eine zu der Zeit VW-typischen Front (Clambshell Motorhaube), veränderten Blech- und Lampenpartien mit VW-Logos und einem angeblich für über 100Mio. USD modifizierten Fahrwerk.

Die Fahrzeuge sollten zu ihrer Markterscheinung in 2008 in den USA die Lücke in der VW Modellpalette zw. Sharan und VW Bus schliessen. Gebaut in Windsor, Canada wurden diese nicht auf dem Euopäischen / Deutschen Markt verkauft.

Entstanden zu der Zeit wo Daimler mit Chrysler ‚verheiratet‘ war, fanden auch Mercedes-Benz Eigenschaften ins Fahrzeug. 😉