CDA

Chrysler Diagnostic Application (CDA) ist Grundvoraussetzung um den Routan in eine straßenfähige Version analog zu seinen Voyager und Town & County Kollegen zu verwandeln.

Alles was an zusätzlichen Leitungen in Von Theorie zu Praxis bzw. in Mit TE, Molex und Yazaki angeschlossen wurde muss nun aktiviert werden.

Als Erstes wird dem ‚Ami‘ das kombinierte Brems- und Blinklicht abgewöhnt…


Dadurch bleibt Blinker HL/HR auf TIPM C7 49/50, Bremse liegt dann auf den nachbelegten PINs C7 47/48[Combined Rear Lighting Enable = Not Set]

…es folgen ‚Rear Fog’…

…und wird aktiviert

…dann ‚Headlamp Wash‘

…SRA läuft 🤗

 

…21W Faden für NSL wird mit original Lichtschalter ein- / ausgeschaltet

Fehlt noch die Kontrolleuchte im KI -> click

Besonderen Dank an dieser Stelle nochmal an steffen.m ! 😋

4 Gedanken zu „CDA“

  1. Hallo,

    ich fahre seit September 2017 einen Routan 3,6 SEL Bin mit dem Auto sehr zufrieden habe aber ein Problem mit Navi und zwar es kann oder will keine VW oder Chrysler Werkstatt EU Kartenmaterial installieren und Frequenz vom Radio umstellen. Wenn Sie mir da jemanden empfehlen könnten wäre ich sehr dankbar.

    Besten Dank im Voraus für Ihre Antwort
    Artur Stremel

    1. Hallo Herr Stremel,
      an dem Punkt arbeite ich noch. Geben Sie mir noch ein paar Tage, dann kann ich sagen, ob die Navi-Umrüstung erfolgreich war.
      VG
      Alex

  2. Hallo, wir haben nun unseren 2ten Routan auf die Strasse gebracht – lustig – ein schwarzer 13/14er SEL 🙂
    Das mit dem Navi würde mich auch interessieren – bei älteren Chrysler mußte da eine andere DVD rein – ?
    Die Umrüstung des VES/Radios kann man theoretisch über Schweden machen (Cartronix?) kostet aber 600 €, den Ländercode soll man aber auch so umschalten können…?
    Viele Grüße
    Andreas

    1. Hallo Andreas,
      sehr gut! Noch ein Routan mehr 😉
      Unser MyGIG ist bereits in ein RHW konvertiert – funktioniert tadellos.
      Alles andere kann mit der wiTECH / CDA umgestellt werden, korrekt.

Schreibe einen Kommentar zu acgallex Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.